Neuer Film gibt Einblicke in die Mädchenzuflucht

Mädchen Chancen eröffnen

In einem neuen Kurzfilm gibt das FeM Mädchen*haus Frankfurt Einblicke in die Arbeit der Mädchenzuflucht. Die Zuflucht ist ein Haus an einem geheimen Ort in Frankfurt, in dem Mädchen* und junge Frauen* im Alter von 12 bis 17 Jahren in Not- und Krisensituationen kurzfristig Unterkunft, Betreuung und Schutz vor Bedrohung erhalten.

Die anonyme Übergangseinrichtung verfügt über neun Plätze.
In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt werden individuelle Lösungsmöglichkeiten mit den Mädchen* und jungen Frauen* erarbeitet. Perspektiven: 
•    Rückkehr ins Elternhaus, ggf. mit ambulanter Hilfe
•    Begleitung in eine andere Wohnmöglichkeit (z. B. zu Verwandten oder Bekannten) Längerfristige Unterbringung in einer betreuten Wohngruppe
•    Selbstständiges und betreutes Wohnen.

Die Zuflucht ist Tag & Nacht erreichbar unter der Rufnummer 069 519171.
FeM arbeitet anonym, vertraulich und parteilich für Mädchen und junge Frauen.

Film: Louisa Huder