Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus unserer Organisation und von spannenden Projekten aus unserem Schutzengelkreis. Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung wiederzusehen!

Menschen in Ausbildung und Studium können sich ebenfalls als Schutzengel engagieren

Für Studierende und Auszubildende gibt es bei FeM die Möglichkeit, mit 5 Euro im Monat dem Schutzengel-Kreis des Mädchenhauses beizutreten (gegen Spendenquittung). Hierzu muss man einfach in der Maske der Schutzengel-Website den Beitrag entsprechend anpassen. ... weiter

Von Gaumenfreuden und Schutzenengeln: Rund 50 Gäst*innen beim Bratapfel-Essen

Jedes Jahr feiert das Mädchenhaus am letzten Freitag im Februar zwischen 15 Uhr und 18 Uhr sein traditionelles Bratapfel-Essen im Mädchen-Treff. Das FeM-Team wirft einen Blick zurück auf die wichtigsten Ereignisse bei FeM im letzten Jahr und gibt Einblicke in die Arbeit seiner verschiedenen Einrichtungen. ... weiter

Interview mit unserer Fundraiserin Nicole Kreja

Warum sucht der Förderverein FeM e. V. dringend neue Schutzengel für FeM? Wie tragen Schutzengel dazu bei, dass Mädchen, die Gewalt erlebt haben rasch Hilfe erhalten? Und was zeichnet den Schutzengel-Kreis aus? Nicole Kreja, Fundraiserin, gibt Einblicke in die Arbeit des Mädchenhauses und berichtet, warum sie sich selbst als Schutzengel engagiert. ... weiter

Ramon John & Friends vom Hessischen Staatsballett zeigen Tanzperformance zugunsten von FeM

Die Zontian Rhein Main II luden am Sonntag, 16. Februar 2020, zu einer besonderen Tanz-Gala in das Gallustheater ein: Ramon John, Gewinner des Theaterpreises „Der Fraust“ 2018, präsentierte gemeinsam mit Kolleginnen des Hessischen Staatsballetts eine sehr gelungene Tanzperformance vor einem begeisterten Publikum. ... weiter

Making of fem-schutzengel.de

Seit 10 Jahren gibt es beim Mädchenhaus die Möglichkeit, sich mit 15 Euro Spende im Monat als Schutzengel zu engagieren. Die Krimiautorin Nele Neuhaus ist Schirmherrin der Kampagne. Über 400 Privatpersonen engagieren sich mittlerweile als Schutzengel.
Das Internet ist schnelllebig. Auch unsere Schutzengel-Website hat sich im Laufe der Jahre überholt. Um uns dem aktuellen Nutzungsverhalten entgegenzukommen, haben wir uns zu einem Relaunch entschlossen. ... weiter